Rezension – Kai Meyer – Die Spur der Bücher

Werbung Ein magischer Detektivroman im viktorianischen London von Bestseller-Autor Kai Meyer London – eine Stadt im Bann der Bücher. Mercy Amberdale ist in Buchläden und Antiquariaten aufgewachsen. Sie kennt den Zauber der Geschichten und besitzt das Talent der Bibliomantik. Für reiche Sammler besorgt sie die kostbarsten Titel, pirscht nachts durch …

Rezension – M.A. Griffin – Lifers – Es gibt kein Entkommen

Werbung Ein Mädchen verschwindet spurlos. Und nur Preston ahnt, wo seine beste Freundin Alice sein könnte. Verzweifelt sucht er nach einem Lebenszeichen und gerät dabei in die Fänge eines grausamen Instituts. Plötzlich steckt auch er in einem furchtbaren Gefängnis. Dutzende Jugendliche kämpfen hier ums Überleben. Umgeben von Chaos, Hunger und …

Rezension – Marah Woolf – Bookless Gesponnen aus Gefühlen

Werbung Never without a book: Das magische Flüstern! Nachdem Lucy erfuhr, dass Nathans Großvater der Kopf eines Bundes ist, der seit Jahrhunderten Bücher ausliest, um sie vor dem Missbrauch der Menschheit zu schützen, lüftet Nathan das Geheimnis: Sie ist die letzte Nachfahrin eines Geschlechts, das die Bücher beschützen und den …

Plan für Oktober 2017

Für mich hat der September sehr gut angefangen, aber die letzte Woche lief dann nicht mehr so gut. Ich habe ständig neue Bücher angefangen, aber keines wirklich beendet, zumindest nicht so viele wie ich es mir gewünscht hatte. Also fange ich im Oktober neu an. Im Oktober gibt es sowieso schon …